logo-unisono-490px-white

Bildungszentrum Gerlos

Wettbewerb für Kindergarten, Kinderkrippe und Volksschule

Standort: Gerlos, Zillertal
Art: Wettbewerb, 1. Platz
Baubeginn: Frühjahr 2020
Fertigstellung: Herbst 2021
Bilder: Unisono Architekten  I  Michael Heinzle

 

Der neue Bildungscampus – Eine vielfältige unverwechselbare Welt für Kinder, die das Potenzial des Ortes mit moderner Pädagogik verbindet.

Am Ortsrand von Gerlos direkt neben dem Oberhofbach entsteht das neue Bildungszentrum Gerlos. Das Bauwerk besteht aus zwei prägenden Elementen. Dem horizontalen in die Landschaft eingebunden Kindergarten, welcher zum rahmenden Element wird, und einem klar gesetzten Hochpunkt, der Volksschule. Die Körnung des Hochpunktes ist an die Umgebung angepasst. Der Hochpunkt orientiert sich so wie die meisten Gebäude zur Gerlos Straße hin, und schafft so eine klare Geste. Er zoniert das Grundstück in Vorplatz und Spielhof.

 

Die Volksschule städtisch – der Kindergarten landschaftlich.

Die Volksschule bildet als 3-geschoßiges Volumen das Portal des Bildungszentrums. Die multifunktional nutzbare Erdgeschoßzone beinhaltet den neuen Saal. Er kann zum Platz hin großzügig geöffnet werden. Er belebt den Platz und schafft so einen Treffpunkt für zahlreiche Akteure in Gerlos.
Durch das Schaffen eines Parkplatzes, der Tiefgaragenabfahrt und der Kiss & Ride Zone im Westen sowie im Süden entlang der Straße kann der gesamte Campus autofrei gehalten werden. Diese Logische Entflechtung der Verkehrsströme erlaubt ein geschütztes Kommen und Gehen der Kindergartenkinder und Volksschulkinder. Der Vorplatz mit großzügigen überdachten Bereichen wird zur Begegnungszone zwischen den Kindern aller Altersgruppen.